Pressekontakt "Sportler treffen Sportler"

Agentur imagepeople gmbh
Frau Katja Schwill
Schürmannstrasse 30b
D-45136 Essen
Fon:    +49 (201) 85 444 46
Fax:    +49 (201) 85 444 90    
E-Mail: k.schwill@imagepeople.de

Abdruck kostenfrei, Belegexemplar unbedingt erwünscht! Fotomaterial, frei von Rechten Dritter, stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

 

 

Pressemitteilung vom 5.12.2007, 11.00 Uhr

Herausragende Erlöse und viele "Bewegende Momente" bei "Sportler treffen Sportler"

Essen, 5. Dezember 2007 – 500 der erfolgreichsten deutschen Sport-Stars – darunter aktuelle Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister sowie prominente Größen deutscher Sportgeschichte – trafen am Samstag, den 1. Dezember in Köln auf 1.000 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Showbusiness. Die Verleihung des „First Mover“-Awards an Willi Weber, der Auftritt der Sport-Legenden Jürgen Hingsen und Daley Thompson sowie der Rückblick auf die Helden und Bestmarken des Sportjahres 2007 waren neben dem facettenreichen Show-Programm mit Top-Acts wie den No Angels und Marla Glen die „Bewegenden Momente“ und Highlights der Veranstaltung.

Lesen Sie mehr und laden die vollständige Pressemitteilung herunter:

Pressemitteilung_Sportler_treffen_Sportler_4__1_.pdf

 

 

Pressemitteilung vom 14.11.2007, 11.00 Uhr

Bewegende Momente, Stars und Charity bei „Sportler treffen Sportler“!

Deutschlands größte Sport-Gala am 1. Dezember erstmals zu Gast in Köln! Ein Ereignis der Superlative: 500 der erfolgreichsten deutschen Sport-Stars - darunter aktuelle Olympiasieger, Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister sowie prominente Größen deutscher Sportgeschichte – treffen auf 1.000 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Showbusiness. Am Samstag, den 1. Dezember 2007 findet “Sportler treffen Sportler“ zum ersten Mal in der Rheinmetropole Köln statt. Neben spannenden Begegnungen in ungezwungener Atmosphäre, verspricht die Sport-Gala „Bewegende Momente“ bei einem facettenreichen Show-Programm mit Top-Acts wie den No Angels und Marla Glen.

Pressemitteilung_Sportler_treffen_Sportler_3.pdf

 

 

Pressemitteilung vom 1.11.2007, 11.00 Uhr

„Sportler treffen Sportler“ mit Charity-Aktion für Deutsche Sporthilfe

Frankfurt am Main/Köln, 1. November 2007 –  Bereits zum neunten Mal findet die Sport-Gala „Sportler treffen Sportler“ statt, zu der am 1. Dezember in der Kölner Rheinparkhalle über 1.500 ausschließlich geladene Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Politik sowie Medien und Showbusiness erwartet werden. Authentisch gestützt durch die Präsenz von 500 aktuellen Olympiasiegern, Welt-, Europa- und Deutschen Meistern sowie prominenten Größen deutscher Sportgeschichte, wird bereits im Vorfeld der hohe Aufmerksamkeitsgrad der Veranstaltung genutzt, um die Stiftung Deutsche Sporthilfe mit Erlösen aus einer außergewöhnlichen Charity-Aktion zu begünstigen. Bei einem Online-Poker-Turnier, das ab dem 1. November für drei Wochen in täglichen Qualifikationsrunden auf dem Portal des Partners www.PokerRoom.com ausgetragen wird, werden die Gewinner der Online-Vorrunden zu „Sportler treffen Sportler“ eingeladen und können am Gala-Abend live gegen den früheren Box-Weltmeister Sven Ottke und die aktuelle Vize-Weltmeisterin im Speerwurf, Christina Obergföll, antreten.

Lesen Sie mehr und laden die vollständige Pressemitteilung herunter:

Pressemitteilung_Sportler_treffen_Sportler_2007__2_.pdf

 

 

Allgemeine Informationen

In diesem Jahr richtet die Agentur imagepeople nunmehr zum 9. Mal die größte und erfolgreichste deutsche Sport-Gala „Sportler treffen Sportler“ aus. Die Veranstaltung „Sportler treffen Sportler“, ein Eigenprojekt der Agentur imagepeople, gab ihr Debüt bereits im Jahr 1996 und entwickelte sich seitdem stetig zu Deutschlands größter und erfolgreichster Sport-Gala.
Bereits die erste Auflage von „Sportler treffen Sportler“ stieß bei Persönlichkeiten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik sowie Medien und Show-Business auf großes Interesse, so dass die Veranstaltung stetig wuchs und zu einer exklusiven und bereichsübergreifenden Kommunikations-Plattform heranreifte. Seitdem treffen sich bei „Sportler treffen Sportler“ jährlich ca. 1.500 geladene Gäste, um sich in ungezwungener Atmosphäre des einzigartigen Netzwerks zu bedienen und einen außergewöhnlichen Abend zu genießen.
Parallel zu dem stetig wachsenden Erfolg der dynamischen Sport-Gala reifte die Idee, das geschaffene Podium und die damit verbundene Aufmerksamkeit in den Medien zu nutzen, um kranken und bedürftigen Kindern zu helfen. So konnten aus den Tombola-Aktionen der vergangenen Veranstaltungen Sach- und Geldspenden von weit über einer halben Million Euro für verschiedenste Hilfsprojekte ermöglicht werden.
Nachdem die Sport-Gala zuletzt in der Essener Grugahalle erfolgreich stattfand, fokussiert sich imagepeople in diesem Jahr auf Köln. Am Samstag, den 1. Dezember 2007 erwartet „Sportler treffen Sportler“ in der Rheinparkhalle 3, die direkt am Rhein liegt, ihre prominenten Gäste. Dabei trägt die altehrwürdige Halle dem kommunikativen Veranstaltungskonzept in vollem Maße Rechnung. Denn sie bietet auf zwei Ebenen ausreichend Raum und Möglichkeiten, den Gedanken des Networkings beispielhaft über ein zusätzlich adaptiertes Flanierkonzept zu realisieren. Diverse Partner und Sponsoren, die das integrierte Kommunikations-Konzept von „Sportler treffen Sportler“ intensiv nutzen, bieten dem Gast weiteren interessanten Mehrwert. Fast schon traditionell wird ein moderiertes hochkarätiges Gala-Programm, bestehend aus interessanten Talks mit den Top-Stars des Sportjahrs 2007 sowie mit nationalen und internationalen Top-Acts die Gäste unterhalten und für einen kurzweiligen Abend sorgen.
Bis heute hat sich „Sportler treffen Sportler“ im Veranstaltungskalender als größte deutsche Sport-Gala fest etabliert, die als ein „Get Together“ der ganz besonderen Art eine Vielzahl prominenter Persönlichkeiten zusammenbringt.

Weitere Informationen stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne zusammen. Bitte wenden Sie sich an den oben angegebenen Kontakt.